“Hundewiese am Neckar” gewinnt die 10. Runde

20/03/2015

Der Vorschlag „Die Hundewiese am Neckar soll bleiben“ hat in der zehnten Abstimmungsrunde mit 164 Stimmen den meisten Zuspruch erfahren. Die Ideengeberin möchte mit Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner über einen geplanten Rad- und Gehweg am nördlichen Neckarufer zwischen Ernst-Walz-Brücke und Wehrsteg sprechen. Die Bürgerin setzt sich dafür ein, dass die Wiese weiterhin zum Auslauf für Hunde genutzt werden kann.

Mehr Informationen zum Projekt unter: Die Hundewiese am Neckar soll bleiben.

Es wird nun zeitnah ein Termin mit der Initiatorin vereinbart.

Viel Spaß beim Abstimmen, Teilen und Mitmachen! Immer dabei: #HolDenOberbürgermeister

Heidelberg
Vorgeschlagen von Heidelberg