Open Data gewinnt

02/10/2015

Der Vorschlag „Initiative Regional-Cluster Open Data Rhein-Neckar Diskussion“ hat in der 21. Abstimmungsrunde mit 87 Stimmen den meisten Zuspruch erfahren. Die Initiative setzt sich dafür ein, dass Daten, beispielsweise aus den Bereichen Geographie, Umwelt, Ökonomie und Wissenschaft sowie Studien zu spezifischen Themen der Allgemeinheit als offene Datensätze zur Verfügung gestellt werden. Diese Daten können dann individuell in Graphen, Diagrammen oder Schaubildern aufbereitet werden. Die Initiative lädt Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner sowie Vertreterinnen und Vertretern aus Gesellschaft, Forschung, Verwaltung und Wirtschaft zu einem Brainstorming ein.

Informationen zum Projekt unter: Open Data

Es wird nun zeitnah ein Termin mit den Initiatoren vereinbart.

Viel Spaß beim Abstimmen, Teilen und Mitmachen! Immer dabei: #HolDenOberbürgermeister

Heidelberg
Vorgeschlagen von Heidelberg