Die Hundewiese am Neckar soll bleiben!

404Die Hundewiese am Neckar soll bleiben!

Auf der Wiese zwischen Ernst-Walz-Brücke und dem Wehrsteg am Neckarufer entlang dürfen Hunde frei laufen.
Hundehalter insbesondere aus Neuenheim, Handschuhsheim, Bergheim und der Altstadt können hier fußläufig und barrierefrei ihren Vierbeinern den Auslauf verschaffen, der zu einer artgerechten Tierhaltung gehört.
Obwohl parallel schon ein Fuß- und Fahrradweg verläuft, soll hier ein neuer, vier Meter breiter Fahrradweg angelegt werden.
Wir wünschen uns, dass die Hundewiese bestehen bleibt, denn wir glauben nicht, dass eine Ersatzfläche gefunden werden kann.
Erst vor zwei Jahren wurde die Wiese liebevoll neu gestaltet, die Stadt hat einen Pfad angelegt und sechs Bäume gepflanzt.
Die Hundewiese ist ein Treffpunkt für Mensch und Tier, wir brauchen sie!
Die Flächenversiegelung und die enormen Baukosten von 400.000 Euro halten wir für überdimensioniert, zumal es kein Gesamtkonzept für das wunderschöne Neckarufer bis zum geplanten Zooeingang und den Neubauten im Neuenheimer Feld gibt.

Muriel S.
Vorgeschlagen von Muriel S.
164 stimmen