So funktioniert’s

Mit #HolDenOberbürgermeister bietet Heidelberg als erste Stadt in Deutschland ihren Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, aktiv den Terminkalender des Oberbürgermeisters zu beeinflussen.

Dies ist die einmalige Möglichkeit, den Oberbürgermeister an einen Ort innerhalb von Heidelberg zu holen und damit seinen Fokus auf bestimmte Projekte zu lenken, die den Bürgerinnen und Bürgern in Bezug auf Heidelberg am Herzen liegen.

Auf dieser Plattform können Projekte eingereicht und durch andere Nutzerinnen und Nutzer unterstützt werden. Die Projekte, welche in einem bestimmten Zeitraum die meisten Stimmen erhalten, werden von Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner persönlich besucht.

Mitmachen ist ganz einfach.

Step 1.

Projekt vorschlagen

Step 2.

Über Projekte abstimmen

Step 3.

OB-Besuch!

Ort Vorschlagen

Schlagen Sie ein Projekt vor, das der Oberbürgermeister besuchen soll.

Auf dieser Webseite, unter der Funktion Projekt vorschlagen, können Sie ein Projekt eingeben, das der Oberbürgermeister besuchen soll.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: sei es ein Schulprojekt, eine soziale Einrichtung, ein Verein, der Unterstützung braucht oder einfach eine Idee oder ein Thema, das sich der Oberbürgermeister anhören soll.

Vergessen Sie nicht, Ihr Projekt mit Ihren Freunden in den Sozialen Medien zu teilen und nach Unterstützung zu fragen. Je mehr Stimmen Sie bekommen, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass der Oberbürgermeister Sie besucht.

Über Orte Abstimmen

Unterstützen Sie die Projekte, die Ihnen am Herzen liegen.

In dem Bereich Über Projekte abstimmen sind alle Bürgerinnen und Bürger sowie Freundinnen und Freunde Heidelbergs aus aller Welt eingeladen, für die eingereichten Ideen, Anliegen und Projekte abzustimmen.

Man kann für so viele Projekte abstimmen, wie man möchte. Der Fokus sollte dabei aber auf den Themen und Projekten liegen, die Ihnen wirklich am Herzen liegen. Diese erhalten dann hoffentlich die meisten Stimmen und werden vom Oberbürgermeister persönlich besucht.

OB Besuch!

Der Oberbürgermeister wird dann die Projekte besuchen, die die meisten Stimmen erhalten haben.

Jeden ersten Freitag im Monat wird die Stadt Heidelberg die Person mit dem Projekt, das die meisten Stimmen bekommen hat, kontaktieren. Einzige Bedingung: Das Projekt muss mehr als 100 Stimmen haben – so wird ein öffentliches Interesse garantiert.

Sobald ein Treffen vereinbart ist, besucht der Oberbürgermeister das Projekt und hört sich die Themen und Ideen an, diskutiert potentielle Möglichkeiten der Unterstützung und bespricht das weitere Vorgehen.

Folgen Sie der Stadt auf Facebook oder besuchen Sie den Blog dieser Webseite, um zu sehen, welche Projekte der Oberbürgermeister bereits besucht hat und welche er als nächstes ansteuern wird.

Mitglied der Presse?
Pressemappe hier herunterladen
Bringen Sie #HolDenOberbürgermeister in Ihre Stadt!
Sie sind auch Oberbürgermeister oder Stadtvertreter und möchten diese Plattform für Ihre Stadt nutzen?
Hier geht’s zum Kontakt